Chronische Krankheiten bei Reiseversicherungen oft ausgeschlossen

Diabetiker, die eine Reisekrankenversicherung abschließen, sollten sich vergewissern, ob auch die Folgen oder Komplikationen der Zuckerkrankheit eingeschlossen sind, rät das Apothekenmagazin Diabetiker Ratgeber.

Chronische Erkrankungen und deren Folgen seien bei diesen Reise-Krankenversicherungen nämlich oft ausgeschlossen. Er gibt aber auch Anbieter, die solche Risiken abdecken. Auf jeden Fall solle man sich die Kostenübernahme vor Vertragsabschluss schriftlich bestätigen lassen. Zudem rät das Magazin, vor einer Reise sein Wissen über die Erkrankung aufzufrischen, um beispielweise bei Fieber oder Durchfall die Insulin- oder Tablettendosis so anpassen zu können, dass der Stoffwechsel nicht entgleist.

Das Apothekenmagazin Diabetiker Ratgeber 6/2007 liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben. 

Tipp: Eine private Krankenversicherung hat nicht nur finanzielle Vorteile. Vergleichen Sie Preise und Leistungen - unverbindlich und kostenlos.

Hier klicken, um Vergleich anzufordern

Zurück