DAK kooperiert mit bad.e.V.

Die DAK Pflegekasse und der Bundesverband Ambulante Dienste und Stationäre Einrichtungen bad e.V. haben einen bundesweiten Rahmenvertrag über Pflegekurse geschlossen. Seit Januar kooperieren die Kasse und der bad e.V., einer der größten privaten Leistungserbringerverbände, in Sachen Schulungen für pflegende Angehörige und ehrenamtliche Pfleger. Mit dem Rahmenvertrag ist der Weg frei für regionale Pflegekurse der bad e.V.- Pflegeeinrichtungen und den DAK-Geschäftsstellen, die im Laufe des Jahres flächendeckend eingeführt werden. Dann können DAK-Kunden, die sich als Angehörige oder ehrenamtlich um einen Pflegebedürftigen kümmern, die neuen Angebote kostenlos in Anspruch nehmen.

Der Rahmenvertrag enthält verschiedene Kurskonzepte, zugeschnitten auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der pflegenden Angehörigen. So gibt es beispielsweise Basispflegekurse, in denen praxisnahes Grundwissen vermittelt wird. In Spezialkursen können pflegende DAK-Kunden ihr Wissen zu bestimmten Themen oder Erkrankungen vertiefen. Der neue Vertrag umfasst auch individuelle Schulungen im häuslichen Bereich des Pflegebedürftigen. Außerdem sind Schulungen im Rahmen der sogenannten Überleitungspflege geplant: Zeichnet sich beispielsweise im Krankenhaus ab, dass ein Patient anschließend gepflegt werden muss, bieten DAK und bad e.V. der Pflegeperson die individuelle Schulung bereits vor der Entlassung des zu pflegenden Angehörigen an.

„Durch die Rahmenvereinbarung mit dem bad e.V. sorgen wir für eine hohe Qualität in unseren Pflegekursen. Das ist uns wichtig, denn so können wir unsere Versicherten bei ihrer schwierigen Aufgabe am besten unterstützen“, erläutert Thomas Stamm, Referent für Pflege bei der DAK. Auch Ulrich Kochanek, Hauptgeschäftsführer des bad e.V., möchte die Betreuung erleichtern und verbessern: „Unser Ziel ist es, Angehörige und ehrenamtlich Pflegende körperlich, seelisch und fachlich für die Herausforderung zu wappnen, die die Pflege und Betreuung eines Menschen darstellt.“

Quelle: DAK

Tipp: Eine private Krankenversicherung hat nicht nur finanzielle Vorteile. Vergleichen Sie Preise und Leistungen - unverbindlich und kostenlos.

Hier klicken, um Vergleich anzufordern

Zurück