Direktkrankenkasse BIG mit neuen Versicherungspaketen

Ob "Geld zurück" oder gesetzlicher Schutz plus privater Zusatzleistung - die Versicherten der BIG können zukünftig von Flatrate bis Premium wählen, wie ihr individueller Versicherungsschutz aussehen soll. Auf seiner heutigen Sitzung verabschiedete der Verwaltungsrat der BIG die neuen Tarife der Direktkrankenkasse.

"Alle unsere Mitglieder haben nun die Möglichkeit zu entscheiden, wie viel Versicherungsschutz sie wollen", erklärte Vorstandsvorsitzender Frank Neumann die neuen Produkte. Gleichzeitig setze die BIG mit der Einführung der BIG-Flatrate ein Zeichen gegen den drohenden Tarif-Wirrwarr anderer Kassen. "Damit haben wir einen ehrlichen Vergleichstarif eingeführt, mit dem wir unserem Profil als Direktkrankenkasse treu bleiben - transparente Angebote, guter Service und sehr günstiger Beitragssatz".

Die neue "BIG-Flat" garantiert den umfassenden bisherigen Versicherungsschutz zu günstigen 12,5 %. "Versicherte sollten zukünftig genau diese Flatrate der Kassen vergleichen, bevor Sie für geringfügige Prämien mitunter starke Einschränkungen im Leistungspaket in Kauf nehmen", rät Neumann.

Zusätzlich wird es bei der Direktkrankenkasse nur zwei weitere Tarife geben: Wer sich für die Prämienzahlung bei Leistungsfreiheit oder Selbstbehalt entscheidet, ist "BIG-Payback-Kunde" - und kann seinen Beitrag um bis zu 900 Euro reduzieren.

Wer seine Krankenversicherung um eine private Zusatzversicherung ergänzt, erhält den Premium-Schutz. Für alle Versicherten der bundesweit geöffneten Direktkrankenkasse gilt weiterhin das Dienstleistungspaket, das neben Integrierter Versorgung und Disease Management Programmen auch Naturheilverfahren umfasst. Weitere Versorgungsmodelle sind in Vorbereitung. "Damit können Versicherte sich für eine individuelle und bedarfsorientierte Versorgung entscheiden ohne auf die freie Arzt- und Krankenhauswahl verzichten zu müssen", betonte René Scheer, stellvertretender Vorsitzender des BIG-Verwaltungsrats.

Die bisherigen Selbstbehalt- und Beitragsrückerstattungstarife der BIG für freiwillig Versicherte waren im Januar vom FOCUS als marktführend ausgezeichnet worden. "Diese erfolgreichen Tarife werden wir jetzt für alle Versicherten einführen", erklärte Scheer. "Trotz Kritik machen wir das Beste aus der Gesundheitsreform: individuelle Wahlmöglichkeiten mit sehr günstigen Beiträgen".

Quelle: BIG direkt http://www.big-direkt.de/  

Tipp: Eine private Krankenversicherung hat nicht nur finanzielle Vorteile. Vergleichen Sie Preise und Leistungen - unverbindlich und kostenlos.

Hier klicken, um Vergleich anzufordern

Zurück