Gesetzliche Krankenkassen: Beitragssätze für Erwerbstätige

Die Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen sind nahezu identisch. Die Beitragssätze unterscheiden sich jedoch enorm: Bis zu 1.099,80 Euro Ersparnis pro Jahr sind drin. Die teilen sich Arbeitnehmer und -geber je zur Hälfte. Der Wechsel der Krankenkasse ist dazu kinderleicht. All diejenigen, die deutlich mehr als 13 Prozent Beitrag zahlen, sollten ihn ernsthaft in Erwägung ziehen. Die Stiftung Warentest hilft bei der Entscheidung mit aktuellen Daten und Informationen.

Gesetzliche Krankenkassen: Beitragssätze für Erwerbstätige

Tipp: Eine private Krankenversicherung hat nicht nur finanzielle Vorteile. Vergleichen Sie Preise und Leistungen - unverbindlich und kostenlos.

Hier klicken, um Vergleich anzufordern

Zurück