Hautkrebsfrüherkennung bei der ktpBKK

Versicherte der Essener Krankenkasse ktpBKK in NRW können sich ab sofort einmal jährlich zur Früherkennung von Hautkrebs durchchecken lassen. Das ist der Inhalt eines heute unterschriebenen Vertrages mit den Kassenärztlichen Vereinigungen in NRW. Hautkrebsfrüherkennung ist bislang keine Kassenleistung.

"Das ist ein großer Schritt nach vorn", freut sich Vorstandsvorsitzender Reiner Geisler, "schon seit Jahren setzen wir uns für die Hautkrebsfrüherkennung ein und haben uns damit nicht nur Freunde gemacht. Ich hoffe jetzt, dass es uns bald gelingt, diese jährliche Untersuchung auch für unsere Versicherten außerhalb Nordrhein-Westfalens anzubieten."

Die ktpBKK ist eine der traditionsreichsten Krankenkassen überhaupt: Sie geht auf die 1836 von Alfred Krupp gegründete "Hülfs-Krankenkasse" der Kruppschen Gussstahlfabrik zurück, die bei der Schaffung der gesetzlichen Krankenversicherung Pate stand. Ihre heutige Form erhielt sie am 1. Januar 2004 durch die Fusion der BKK Krupp Thyssen Partner und der KarstadtQuelle BKK von 1912.

Quelle: ktpBKK

Tipp: Eine private Krankenversicherung hat nicht nur finanzielle Vorteile. Vergleichen Sie Preise und Leistungen - unverbindlich und kostenlos.

Hier klicken, um Vergleich anzufordern

Zurück